Skip to main content

Pandemiemaßnahmen

Warum tragen wir weiterhin FFP2 Masken?

 

Wir haben uns als Team dafür entschieden uns und unsere Mitmenschen zu schützen. Durch krankheitsbedingte Ausfälle können wir das hohe Arbeitspensum nicht mehr stemmen.

Immer mehr Praxen und Kliniken im Umkreis haben mit den gleichen Problemen zu kämpfen, so müssen wichtige Operationen abgesagt werden oder Notdienste können nicht mehr ausreichend besetzt werden. Eine Kombination aus Urlaubszeit und krankheitsbedingten Ausfällen können wir einfach nicht mehr kompensieren.

Die direkte Folge für unsere Patient:innen wäre, dass wir weniger kurzfristige Termine anbieten können, und das möchten wir für unsere Patienten unbedingt vermeiden. Uns ist es wichtig, dass wir unseren Patienten auch kurzfristig helfen können. Daher bitten wir Sie – kommen Sie mit einer FFP2 Maske! Sie können sich sicher sein, auch wir würden gerne wieder ohne diese Masken arbeiten, aber das ist zurzeit leider nicht möglich.

Ab sofort dürfen Sie als Patientenbesitzer:in wieder, wie gewohnt, mit an den Behandlungstisch kommen, so können Sie ihren Lieblingen wieder ganz nahe sein und uns bei der Behandlung liebevoll mit Leckerlies unterstützen.

Wir wissen, was dieses Thema an geht, sind wir strikt gewesen in den letzten 2 Jahren, aber nur deshalb haben wir es geschafft durchgängig eine medizinische Versorgung für unsere Patient:innen sicherzustellen.

Vielen lieben Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis – Wir haben einfach die besten Kund:innen der Welt!

Aktuell gültige Pandemiemaßnahmen in unserer Tierarztpraxis

Mund- und Nasenbedeckung

Mund-Nasen-Schutz: Bitte tragen Sie eine FFP2 Maske.

Behandlungsraum

Ab sofort dürfen Sie als Patientenbesitzer:in wieder, wie gewohnt, mit an den Behandlungstisch kommen, so können Sie ihren Lieblingen wieder ganz nahe sein und uns bei der Behandlung liebevoll mit Leckerlies unterstützen.

Wartebereich

Gerne dürfen Sie Ihr Tier mit in den Behandlungsraum begleiten.
Alternativ können Sie im Wartebereich oder draußen warten. Wir besprechen mit Ihnen die Befunde im Nachgang an die Untersuchung / Behandlung, um die Kontaktzeiten so kurz wie möglich zu halten. Sie können sich sicher sein, wir kümmern uns ganz liebevoll um Ihren Liebling, wie Sie es von uns gewohnt sind.

Rufsystem-Pager

Sie haben die Möglichkeit im Außenbereich oder in Ihrem Auto zu warten: Mittels Pager werden Sie mit einem Signalton und Vibrationsalarm informiert, sobald Sie an der Reihe sind.

Hände desinfizieren

Im Eingangsbereich steht ein Desinfektionsspender. Bitte desinfizieren Sie sich die Hände.